10 Regionen - Ein Bahnhof-Shuttle Kärnten

Entdecken Sie die vielfältigen Tourismusregionen Kärntens – ganz entspannt mit der Bahn und dem Bahnhof-Shuttle Kärnten.

familienfreundliche Wanderung in Bad Kleinkirchheim
© Kärnten Werbung - Bad Klein Kirchheim

Vielfalt entdecken und Natur genießen – in der Region Bad Kleinkirchheim ist das eine Leichtigkeit. Hoch oben, auf den Gipfeln der Nockberge atmet das Herz auf und der Blick schweift über das atemberaubende Panorama. Behutsam schlängeln sich gemütliche Wanderwege und sportliche Mountainbike-Strecken durch die sanfte Alpinwelt der Nockberge, während im Tal der Brennsee mit seiner Wassersport-Vielfalt lockt. Tipp: Testen Sie das Nock|Bike Shuttle und unser Nockmobil.

Wandern im Nationalpark Hohe Tauern
© Kärnten Werbung - Region Hohe Tauern

Wir möchten Sie mit einer der schönsten Landschaften der Erde – dem Nationalpark Hohe Tauern – und mit magischen Momenten fürs ganze Leben verzaubern! Denn zwischen dem Großglockner, dem höchsten Berg Österreichs, dem Oberen Drautal und Kärntens Seen spannt sich eine einzigartige Urlaubswelt, die es zu entdecken gilt. Genießen Sie unsere Region mit den Öffis!

autofrei beim Badehaus am Millstätter See
© Kärnten Werbung - Millstätter See

Während die einen im Ruderboot an das naturbelassene Südufer des Millstätter Sees übersetzen, zieht es die anderen in die magische Welt der Berge. Rubinrote Edelsteine am Wegesrand und inspirierende Ausblicke begleiten Wanderer am Weg der Liebe – “Sentiero dell’Amore” – bis zum mächtigen Granattor oder am Via Paradiso einmal rund um den Millstätter See. Diese und viele weitere Urlaubsideen warten darauf, entdeckt zu werden. Tipp: Mit dem Nockmobil sind Sie immer flexibel!

Radtouren in Mittelkärnten
© Kärnten Werbung - Mittelkärnten

Mittelkärnten ist das historische Herz Kärntens. Weite, ursprünglichen Täler, sanfte, Berglandschaften, naturbelassene Seen und Weinberge bieten in der Region Mittelkärnten viele Möglichkeiten die Natur zu genießen. Mächtige Burgen und stolze Schlösser berichten von längst vergangenen Zeiten. Herzliche Gastgeber und kreative Kulinarik runden den Besuch im Herzen Kärntens köstlich ab.

autofreies Paradies am Weissensee in Kärnten
© Kärnten Werbung - NLW

Bequem per Bus zu stillen Ruheoasen am Weissensee und herrlichen Erlebnisplätzen am Pressegger See. Mit geschnürten Wanderschuhen zu den Ausgangspunkten, von wo aus man die Gipfel der Karnischen und Gailtaler Alpen erkunden kann.  Was auch immer am Urlaubsplan steht – die Region Nassfeld-Pressegger See – Lesachtal – Weissensee macht den gesamten Linienverkehr für Gäste gratis zugänglich. Für entspannten Urlaubsgenuss auf ganzer “Linie”.

autofreie Wanderungen in den Nockbergen genießen
© Kärnten Werbung - Nockberge

Sanft-hügelig sind sie, die Nockberge mit ihren grasgrünen Almen und stolzen Gipfeln bis zu 2.441 Metern Seehöhe. Für aktive Naturliebhaber birgt die unverfälschte Landschaft eine bunt gemischte Auswahl an Freizeitmöglichkeiten. Ob Wandern, Radfahren, Schwimmen oder einfach nur die Seele baumeln lassen, hier findet jeder seinen ganz persönlichen Nock-Moment. Tipp: Mit unserem Nockmobil sind Sie 365 Tage im Jahr günstig und flexibel unterwegs!

Klagenfurt am Wörthersee
© Kärnten Werbung - Klagenfurt am Wörthersee

Die Kärntner Landeshauptstadt liegt am Schnittpunkt dreier Kulturen, die in der Renaissance-Stadt lebendig und spürbar sind: Das Kärntnerische manifestiert sich in der weichen, melodischen Aussprache, im Humor und im gelassenen Lebensgefühl der Menschen. Das Italienische prägt den Stil der Innenstadtarchitektur und der Plätze, auf den Märkten und in der Kunst zu Feiern ist das Slowenische präsent, das auch in den besonderen Harmonien der Lieder durchklingt. 

Ohne Auto, sondern mit dem Fahrrad die schönsten Aussichtsplätze der Region Klopeiner See - Südkärnten entdecken.
© Kärnten Werbung - Klopeiner See - Südkärnten

Mildes Klima, die wärmsten Badeseen Europas mit bester Trinkwasserqualität, eindrucksvolle Berglandschaften, der UNESCO Geopark Karawanken, viele kulturelle und kulinarische Besonderheiten und ein paar wirklich einmalige Aktiv- und Erlebnisangebote. Die Region Klopeiner See – Südkärnten bietet alle Zutaten für einen unvergesslichen Urlaub.

Villach - die Stadt im Herzen des Dreiländerecks
© Kärnten Werbung - Villach - Faaker See - Ossiacher See

Würzig-klare Alpenluft, Badeseen mit Trinkwasserqualität, dazwischen weitläufige Wanderwege, Bike-Trails und spannende Ausflugsziele. Die Region Villach im Süden Österreichs und Schnittpunkt von Österreich, Italien und Slowenien ist ein Naturparadies für Aktivurlauber. Den ältesten Naturpark Kärntens, eine Einkaufsstadt mit südlichem Flair sowie malerische Seen, aussichtsreiche Berge und jede Menge Lebenslust findet man hier, im Herzen Kärntens. Tipp: Nutzen Sie unser umfangreiches Mobilitätsangebot!

Am Wörthersee den Geschmack der Kindheit wiederfinden
© Kärnten Werbung - Wörthersee

Türkisgrün schimmert das Wasser des Wörthersees. Schon seit jeher genossen Stars und Sternchen hier ihre Auszeit, zelebrierten Feste und genossen den Charme der Region. Bis heute hat der Wörthersee nichts von seinem Flair verloren. Ganz gleich ob vom Motorboot aus oder beim Flanieren entlang der traumhaften See-Promenaden: Das südliche Flair, die sonnendurchfluteten Seeterrassen und die stilvollen Villen halten jedem Vergleich mit der französischen Riviera stand.